BEL-Preise 2019

Die neuen BEL-Preise gelten in Bayern ab dem 01.01.2019.

Die Listen finden Sie zum Download im geschlossenen Mitgliederbereich unter "BEL II".


"Nah dran" Nr. 2/2018 vom 23.10.2018

Die Mitgliederinformation "Nah dran" Nr. 2/2018 ausnahmsweise auch für interessierte Nicht-Innungsmitglieder:


Pressemeldung Nr. 02/2018 vom 24.07.2018

Die Innung des Zahntechniker-Handwerks Nordbayern (NBZI) nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, dass die Wirtschaftspolitik nicht mehr umhin kommt, einzuräumen, dass sich die Abschaffung der Meisterpflicht für 53 Handwerksberufe zum 1. Januar 2004 zum Misserfolg entwickelt hat und Korrekturen angestrebt werden. NBZI-Obermeister Helmut Knittel fordert in diesem Zusammenhang auch eine strikte Einhaltung der Meisterpräsenz ein.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie nachfolgend.


Pressemeldung Nr. 01/2018 vom 09.04.2018

Praxislabor-Konstrukte zentrales Thema in Berlin

Über Probleme beim Patienten- und Verbraucherschutz durch Praxislabor-Konstrukte der Zahnärzte tauschten sich in Berlin Zahntechniker und Politiker aus. Der Arbeitgeberverband Zahntechnik (AVZ) hatte erstmals in Kooperation mit der Innung des Zahntechniker-Handwerks Nordbayern (NBZI) zu seinem jährlich stattfindenden Parlamentarischen Abend in der zweiten Märzhälfte eingeladen.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie nachfolgend.


Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 gelten in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union neue Datenschutzregeln. Da in Deutschland bereits hohe Anforderungen an den Datenschutz gelten, führen die neuen Vorschriften vor allem zu zahlreichen formellen Änderungen.

Handwerksbetriebe müssen sicherstellen, dass sie bis zum 25. Mai 2018 die erforderlichen Anpassungen vornehmen.

Mitgliedsbetriebe finden nach dem Login unter dem Stichwort "Recht" den Leitfaden des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks mit rechtlichen Erläuterungen sowie Checklisten und Mustern. Im Laufe der Zeit werden dort noch weitere hilfreiche Unterlagen zu finden sein.


Pressemeldung Nr. 02/2017 vom 17.10.2017

Schluss mit der zertifizierten Zahntechnikassistentin

Die Innung des Zahntechniker-Handwerks Nordbayern (NBZI) appeliert an Dentalindustrie und Zahnärzte, Schluss mit der Ausbildung zur "zertifizierten Zahntechnikassistentin" zu machen und die digitalisierte Herstellung von Zahntechnik in den Händen des hierfür besonders aus- und weitergebildeten Zahntechniker-Handwerks zu belassen.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie nachfolgend:


Pressemeldung Nr. 01/2017 vom 22.08.2017

"Wie billiger Zahnersatz richtig teuer werden kann"

Die Innung des Zahntechniker-Handwerks Nordbayern beklagt mangelnde Kontrollen für die Abrechnung von asiatischer Importware durch die gesetzlichen Krankenkassen. Den Preis für die überteuerte Importware zahlen nach Meinung der Innung letztlich die Krankenkassenversicherten.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier:


Patientensicherheit durch Qualitätsversprechen

Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK), die Südbayerische Zahntechnikerinnung (SZI) und die Innung des Zahntechniker-Handwerks Nordbayern (NBZI) haben Grundsätze einer qualitativ hochwertigen zahntechnischen Versorgung aus Sicht von Zahnärzten, Zahntechnikern und Patienten vorgelegt.